Apfelkuchen

Zutaten:
4 Äpfel, etwas Kristallzucker, etwas weiche Butter, 1 Rolle Blätterteig

Zubereitung:
Die Äpfel vierteln, Kerngehäuse rausschneiden, in Spalten schneiden, ev. kaltstellen.

Reindl mit Butter einschmieren, Zucker dazu, sodass am Boden und am Rand überall Zucker klebt (dann lässt sich der Apfelkuchen gut herausnehmen).

Grill vorheizen (indirekt, ca. 200 Grad - geht natürlich auch im Backrohr!)

Äpfel auf den Spitz ins Reindl stellen und dann in den Griller/Ofen - für ca. 15 Minuten

Dann Blätterteig darüber und an den Rändern gut abschließen und anschließend 15 bis 25 Minuten lang garen, bis der Teig schön Farbe annimmt. Dann stürzen und servieren - fertig!

Möge die Übung gelingen!
Rezept von Günther zugefügt im August 2017